Personal tools
You are here: o studio 110 magazin 110 magazin ticket Siebdruck Workshop

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Heraklit von Ephesus

Was es alles gibt, was ich nicht brauche. 

Aristoteles

Ego ist eine Illusion.

Marco Asam

reset the rules.

Sonnja Genia Riedl

creativity is subtraction.

Austin Kleon

Art is theft: It's not where you take things from, it's where you take them to. 

Daniel Cordera about the quote of Pablo Picasso

Bewusstsein beginnt mit Wahrnehmung.

°

When you need a function, just declare it.

Anonymous

Die Eiche wäre nicht so stark, wenn es keine Stürme gäbe.

Deutsches Sprichwort

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Konfuzius

Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Redensart

Life is like a camera -
focus on what's important
capture the good times,
develop from the negatives
and if things don't work out
take another shot.

Anonymous

Die Kopie oder Adaption ist die Höchste Form der Ehrung.

Luehrsen, Hendrik

Der Tod ist eine Lebensaufgabe.

HIldegard Willmann

Alles wirkliche Leben ist Begegnung.

Buber, Martin

 

Siebdruck Workshop

— filed under: , , ,

Der nächste Termin für einen Siebdruck-Workshop ist am 30. Juni 2019 von 16-17.30h im MakerLab Murnau, James-Loeb-Str. 11.

Siebdruck Workshop

Siebdruck | Photo: typiconia

Herzliche Einladung zum Vorbeikommen und Mitdrucken!

Der nächste Termin beim Druckworkshop im Echter Wohnen, Straßäcker 1 in Murnau ist am Sa, 23. November 2019 11-16h. 
Alle Schüler.innen und besonders auch alle Teilnehmer.innen des W-Seminars [photo]BUCH und der Wahlkurse Kunst - konkret
zum Projekt "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen" und "Photographie und Siebdruck" sind herzlich eingeladen, 
daheim eine Vorzeichnung in die Mitte eines Backpapiers schablonenhaft auszuschneiden und zum Textildruck vorbeizukommen.


Vorbereitung: Jeder bringt eine Backpapier-Schablone mit: Man zeichnet mit dem Bleistift auf Backpapier und schneidet dann mit dem Cutter konzentriert die Motive aus. (Optional kann man auch Schablonen aus Backpapier benutzen, die mit dem Lasercutter aus dem MakerLab Murnau geschnitten worden sind.)

Workshop: Ihr könnt dann diese Druckschablonen einfach zwischen (leeres) Sieb und zu bedruckendes Material legen (Textil oder Papier) und die Farbe eurer Wahl mit dem Holzspachtel auf das Sieb verteilen. Dann wird mit der Rakel die Farbe über das heruntergeklappte Sieb gezogen - FERTIG!
Nach dem Druck wird das Sieb dann geduldig mehrfach mit dem Schwamm ausgewaschen, danach die Rakel und das Holz-Farbstäbchen.

typiconia_SD bei Echter Mode Weilheim.jpg
Photo: typiconia


 

 

Document Actions