Personal tools
You are here: o studio 110 110 OUT icon | Ku classes Ku Kunst 12-2

You have to loose yourself. You have to find yourself. You have to loose yourself. 

anonymous

Das Beste der Musik steht nicht in den Noten. 

Gustav Mahler

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Heraklit von Ephesus

Jeder Plan ist die Grundlage einer nächsten Änderung. 

Martin Riedl

Was es alles gibt, was ich nicht brauche. 

Aristoteles

creativity is subtraction.

Austin Kleon

Bewusstsein beginnt mit Wahrnehmung.

°

Wenn man nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus. 

anonym

When you need a function, just declare it.

Anonymous

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Konfuzius

Die Kopie oder Adaption ist die Höchste Form der Ehrung.

Luehrsen, Hendrik

Der Tod ist eine Lebensaufgabe.

Hildegard Willmann

Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärtsbewegen, um das Gleichgewicht zu halten.

Einstein, Albert

Du musst selbst wissen, wo du hinwillst und auf welchem Weg du am besten dorthin kommst. Nur du kennst den Weg.

Comaneci, Nadia

Art is eternal, but life is short. 

Evelyn de Morgan

Wer nichts mehr spürt, ist ein toter Mann. 

Hermann Enzenhofer

Perlen holt aus tiefer Flut nur ein gottvertrauter Mut. 

Ida Bachmeier

Was sich auf die Wirklichkeit bezieht, ist nicht sicher, und was sicher ist, ist nicht wirklich.

Albert Einstein

Ego ist eine Illusion.

Marco Asam

Zeit ist ein Vakuum. 

Christiane Schick

Nur Querköpfe ändern ihre Meinung nicht. 

Albert Einstein

Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.

Albert Einstein

Wir leben. Nur die Zeit stirbt.

n. Remarque, Erich Maria

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.

Strawinsky, Igor

 
 

Kunst 12-2

— filed under: ,

Begreifen alltagsästhetischer Phänomene und Kunstwerke als Teile komplexer Kommunikationsprozesse in der Gesellschaft, v. a. im 20. und 21. Jahrhundert. Entwicklung und Umsetzung eigener visueller Kommunikationsstrategien in Bild und Text (z. B. Plakat, Ausstellung, Aufführung ...), ggf. als Gruppenarbeit.

Mögliche Referate Kunst 12-2 | Kommunikation und Interaktion (5 min Vortrag)

(Themenwahl einzeln. Gegenseitige Beratung und Hilfe ist wertvoll)  

Die beste Idee eines Referates ist ein selbstgewähltes individuelles Thema, was mit deinen speziellen Interessen und Beschäftigungen in einem Bezug zu Kunst - in welcher Form auch immer - zu tun hat.
Zeige dich und gib was von Dir in die Klasse.  
 
Wie verfolgst du deine künstlerischen Themen? Wer sind deine Vorbilder? Hast du ein Portfolio? Auf welche Fragen bist du gestoßen? Was findest du bemerkenswert?

Bei jedem Referat soll am Ende eine gute Frage zum Erforschen bzw. ein kurzer Hefteintrag (2-3 Sätze zum Abschreiben, Graphik oder Abbildung zum Abzeichnen) die letzte Seite der Präsentation sein.


s Tipps | Kunst  

Entwickle ein eigenes künstlerisches Projekt! Bei Fragen, die du trotz eigenem Ausprobieren bzw. Nachlesen alleine nicht klären kannst, wendest du dich an mich.  

Sonnja Genia Riedl

Document Actions