Personal tools
You are here: o studio 101 EFF | European Film Factory Focus Group EFF | European Film Factory

You have to loose yourself. You have to find yourself. You have to loose yourself. 

anonymous

Das Beste der Musik steht nicht in den Noten. 

Gustav Mahler

Resonanz ist Stille. 

typiconia

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Heraklit von Ephesus

Jeder Plan ist die Grundlage einer nächsten Änderung. 

Martin Riedl

Was es alles gibt, was ich nicht brauche. 

Aristoteles

creativity is subtraction.

Austin Kleon

Bewusstsein beginnt mit Wahrnehmung.

°

Wenn man nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus. 

anonym

When you need a function, just declare it.

Anonymous

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Konfuzius

Die Kopie oder Adaption ist die Höchste Form der Ehrung.

Luehrsen, Hendrik

Der Tod ist eine Lebensaufgabe.

Hildegard Willmann

Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärtsbewegen, um das Gleichgewicht zu halten.

Albert Einstein

Du musst selbst wissen, wo du hinwillst und auf welchem Weg du am besten dorthin kommst. Nur du kennst den Weg.

Nadia Comaneci

Art is eternal, but life is short. 

Evelyn de Morgan

Wer nichts mehr spürt, ist ein toter Mann. 

Hermann Enzenhofer

Perlen holt aus tiefer Flut nur ein gottvertrauter Mut. 

Ida Bachmeier

Was sich auf die Wirklichkeit bezieht, ist nicht sicher, und was sicher ist, ist nicht wirklich.

Albert Einstein

Ego ist eine Illusion.

Marco Asam

Zeit ist ein Vakuum. 

Christiane Schick

Nur Querköpfe ändern ihre Meinung nicht. 

Albert Einstein

Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.

Albert Einstein

Alle realen Prozesse sind irreversibel.

Sven Titz in weltderphysik.de > Entropie

Wir leben. Nur die Zeit stirbt.

n. Erich Maria Remarque

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.

Igor Strawinsky

Zusammen können wir Großes erreichen.

amnesty international

Das Bewusstsein ist wie ein Radio - es kommt darauf an, auf welche Frequenz man sich einstellt.

Thomas Falke

Kreation. Assoziation. Intuition.

typiconia

 
 

EFF | European Film Factory

— filed under: , , , , ,

Die Europäische Film Factory Focus Group entwickelt zu einem Kanon von 10 relevanten Filmen zu verschiedenen Themen pädagogisches Lehrmaterial, welches allen teilnehmenden Ländern des Programms "Creative Europe" frei zur Verfügung stehen wird und in verschiedenen Unterrichtsfächern zum Einsatz kommen kann.

EFF | European Film Factory

European Film Factory | ec.europa.eu

European Film Factory - EU-gefördertes Projekt im Rahmen von Creative Europe

Die European Film Factory Focus Group besteht aus einem Gremium von 16 Teilnehmern aus verschiedenen Ländern. Die Arbeit der EFF Focus Group ist relevant für die Unterstützung schulischer Arbeit mit statischem und bewegtem Bild, Text und Literatur mit Vertonung und Audio mit dem Ziel solider Film-Arbeit als fundierte Medienkompetenz. Sonnja Genia Riedl vom Staffelsee-Gymnasium Murnau wurde ausgewählt, bei dem Gremium der EFF dabei zu sein. "Visual Literacy", also das Verstehen von Film und filmischen Mitteln auf diversen Ebenen für verschiedene Rezeptionsstufen unterschiedlicher Jahrgangsstufen, wird ein relevantes Thema sein im Dialog über Film und seinen vielfältigen Platz in unserer Kulturlandschaft.  

ec.europa.eu | Creative Europe 2014-2020, EU Brüssel  

 

Was ist die European Film Factory ?

Die European Film Factory ist ein ambitioniertes EU-gefördertes Projekt das darauf abzielt, Filmverständnis zu fördern, indem Lehrerinnen und Lehrern und ihren Schülerinnen und Schülern (11-18 Jahre als) die einzigartige Möglichkeit gegeben werden soll, aktiv an Filmbildung teilzunehmen. Im Rahmen des Projektes soll eine interaktive Plattform mit einem Katalog von 10 Filmen mit Untertiteln in acht Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch und Rumänisch), die die Europäische Identität in ihrer Vielfalt reflektieren. Lehrer und Schüler von weiterführenden Schulen, die in der Länder-Liste der teilnehmenden Länder des MEDIA-Programms von Creative Europe erfasst sind haben freien Zugang zu der Plattform und zu dem pädagogischen Material, das Lehrern eigene Unterrichtsstuden zur Filmbildung leicht ermöglichen wird. Das Projekt wird gefördert vom MEDIA Programm von Creative Europe und wird geleitet vom Institut français in Kooperation mit ARTE-Education und dem Europäischen Schulnetz.

EFF | Focus Group | upper secondary education

Worum geht es konkret?
Die Erstellung eines kuratierten Katalogs von europäischen Filmen und zugehörigen pädagogischen Materialien, welche jungen Menschen zwischen 11 und 18 Jahren zur Verfügung gestellt werden sollen, die Primar- und Sekundarschulen in den am Unterprogramm MEDIA teilnehmenden Ländern besuchen.  

Katalog der 10 Filme

Der Katalog muss bekannte Filme enthalten, die zur Geschichte der europäischen Filmografie beigetragen haben und im Rahmen der Filmbildung genutzt werden sollen.

Der Katalog muss eine gewisse Vielfalt aufweisen in Bezug auf:
-           Staatsangehörigkeit
-           Sprache
-           Genre
-           Produktionsjahr
-           Thema
-           Geschlecht

Förderung zur Filmbildung | Unterprogramm MEDIA von 'Creative Europe' (2014-2020)

Diese Aufforderung beruht auf der Verordnung (EU) Nr. 1295/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Dezember 2013 zur Einrichtung des Programms KREATIVES EUROPA zur Unterstützung des Kultur- und Kreativsektors. Zu den Prioritäten des Unterprogramms MEDIA im Rahmen des Einzelziels der Förderung der länderübergreifenden Verbreitung zählt unter anderem:

· Förderung der Publikumsentwicklung – vor allem mittels Werbung, Veranstaltungen, Filmkompetenz und Festivals – als eine Möglichkeit, das Interesse an europäischen audiovisuellen Werken zu beleben und den Zugang dazu zu verbessern.

Unterstützt werden sollen über das Unterprogramm MEDIA:

· Aktivitäten, die die Filmkompetenz fördern und den Kenntnisstand und das Interesse des Publikums an europäischen audiovisuellen Werken, einschließlich des audiovisuellen und kinematografischen Erbes, erhöhen, insbesondere beim jungen Publikum; sowie

· die Förderung der Verbreitung europäischer Filme weltweit und von internationalen Filmen in der Union auf allen Vertriebsplattformen über internationale Kooperationsprojekte im audiovisuellen Sektor.


 

 

 

Document Actions